Ärzte - Klütpraxis
Ärzte - Klütpraxis

Herzlich Willkommen in der Klütpraxis in Hameln

Wir sind als Lehrpraxis der Medizinischen Hochschule Hannover eine moderne Hausarztpraxis, die den Menschen in den Mittelpunkt stellt. Wir respektieren die individuellen Wünsche unserer Patienten, verwenden aktuelle diagnostische und therapeutische Verfahren und suchen gemeinsam mit Ihnen nach den besten Lösungsmöglichkeiten für Ihr Anliegen. Gerne betreuen wir Sie und Ihre Familie als Hausarzt und als erster Anprechpartner in gesundheitlichen Fragen.

Ihre Zufriedenheit ist unsere Motivation.

Falls Sie zuerst über das Internet von uns erfahren, freuen wir uns darauf, Sie persönlich in unseren Praxisräumen kennenzulernen und Sie zukünftig betreuen zu dürfen.

Unsere Sprechzeiten

Montag, Dienstag
07.30 - 12.00 Uhr 15.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch
07.30 - 13.00 Uhr

Donnerstag
07.30 - 12.00 Uhr   15.00 - 19.00 Uhr

Freitag
07.30 - 13.00 Uhr

Weitere Termine nach Vereinbarung

Qualität und Entwicklung in Praxen - Klütpraxis

Unsere Praxis ist zum wiederholten Male zertifiziert nach dem Qualitätsmanagementsystem QEP® der Kassenärztlichen Bundesvereinigung. Es stellt gewissermaßen ein TÜV-Siegel für Praxen dar. Das letzte Audit fand im Januar 2019 mit Erfolg statt.

In langjähriger Arbeit hat unser Team besondere Schwerpunkte der hausärztlichen Versorgung an bestehende Richt- und Leitlinien sowie die speziellen Bedürfnisse unserer Praxis angepasst und weiterentwickelt. Hierbei standen insbesondere Patientenorientierung, optimierte Behandlungsabläufe, Patientensicherheit, Datenschutz, strenge hygienische Standards und leitliniengerechte medizinische Therapie im Vordergrund. Auch in einer zertifizierten Praxis passieren sicherlich Fehler. Wir haben für Kritik ein offenes Ohr, hierfür wurde ein Fehlermanagement eingeführt, denn auch in einer zertifizierten Praxis passieren Fehler.

  • Corona-Impfung: Was Sie jetzt wissen sollten

    Sehr geehrte Patientinnen und Patienten.

    Sie können sich für eine Coronaimpfung (Erstimpfung, Zweitimpfung oder Auffrisch-Impfung = Booster-Impfung) mit einem mRNA-Impfstoff (BioNTech oder Moderna) jederzeit anmelden.

    Bitte kontaktieren Sie uns bei Impfwunsch telefonisch oder per E-Mail.

    Im Falle einer gewünschten "Booster-Impfung" können abhängig vom Datum der bisherigen Covid-Impfungen Termine zeitnah gebucht werden. Leider können wir Ihnen zum Zeitpunkt der Terminvergabe nicht sagen, welchen mRNA-Impfstoff wir verwenden werden. Dies hängt mit der aktuell für Praxen nicht planbaren Lieferung der beiden genannten mRNA-Impfstoffe zusammen.

    Wichtiges zum Thema Booster-Impfung (BioNTech oder Moderna):

    • Beide mRNA-Impfstoffe sind vergleichbar hochwirksam!
    • Personen, die 30 Jahre und älter sind, können nach Empfehlung der Ständigen Impfkommission sowohl mit Comirnaty von BioNTech/Pfizer als auch mit Spikevax von Moderna gleichermaßen wirksam und sicher geimpft werden.
    • In Deutschland wurden beide mRNA-Impfstoffe bereits millionenfach verabreicht. Die bisher gemeldeten unerwünschten Reaktionen nach der Impfung waren vor allem vorübergehende Lokal- und Allgemeinreaktionen. Nach derzeitigem Kenntnisstand sind Häufigkeit und Art möglicher Nebenwirkungen nach der Auffrischimpfung vergleichbar mit denen nach der 2. Impfung.
    • Eine Auffrischimpfung kann die SARS-CoV-2-Übertragung von infizierten Geimpften auf andere Personen deutlich reduzieren.

     

    Voraussetzung für eine Erst-Impfung sind ein ausgefüllter und unterschriebener Einwilligungsbogen sowie ein unterschriebenes Aufklärungsblatt (sie finden diese Unterlagen in unserem Download-Bereich.

    Weitere Informationen:      Aufklärungsbogen und Anamnesebogen (RKI)
     
    Wichtige Info, Stand 16.11.21: Der geschäftsführende Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und KBV-Vorstandsvorsitzender Dr. Andreas Gassen bitten die Vertragsärzte mit Blick auf die steigenden Infektionszahlen, bei den Auffrischimpfungen, auch zur Vereinfachung der Abläufe, flexibel vorzugehen. Der gemäß Zulassung vorgesehene Abstand von sechs Monaten zur Grundimmunisierung bei Personen ab 18 Jahren sei als zeitliche Richtschnur zu verstehen, der natürlich nicht tagesgenau einzuhalten sei.

    In einem veröffentlichten Brief an die Vertragsärztinnen und Vertragsärzte schreiben beide: „Sie können daher jede Patientin und jeden Patienten ab 18 Jahren, auch wenn sie nicht zu den Risikogruppen gemäß der aktuellen STIKO-Empfehlung wie ältere Personen, Bewohnerinnen und Bewohner von Pflegeeinrichtungen sowie medizinisches und pflegerisches Personal gehören, zeitnah und auch vor Ablauf der sechs Monate im eigenen Ermessen impfen“, betonen Spahn und Gassen.

     

    Ihr Team der Klütpraxis
    Artikel vom: 10.03.2021 - 08:04 Uhr
  • Aufklärungs- und Informationsmaterialien

     
    Aufklärungs- und Informationsmaterialien der Bundesregierung zur Corona-Schutzimpfung
     
    Offizielle Informationen über das neuartige Coronavirus als barrierefreie Dokumente.
    • Aufklärungsmerkblatt zur Corona-Schutzimpfung (mRNA)
    • Einwilligungsbogen zur Corona-Schutzimpfung (mRNA)
    • Ersatzbescheinigung zur Corona-Schutzimpfung

     

    Diese und weitere Dokumente finden Sie hier.


     Autor: Dr. Fabian Detmer

    Artikel vom: 20.01.2021 - 11:54 Uhr
  • Corona-Schnelltest + Impf-Zertifikate

    Antigen-Schnelltest in unserer Praxis möglich!

    Wir führen weiterhin auf Wunsch Schnelltestungen bei Ihnen durch. Dies wird ermöglicht gemäß der aktuellen Coronavirus-Testverordnung (Anspruch auf Testung in Bezug auf einen direkten Erregernachweis des Coronavirus SARS-CoV?).

    Angesichts der steigenden Infektionszahlen hat der Bund die „Bürgertests“ für Personen ohne Krankheitssymptome erneut eingeführt. Ab sofort haben wieder alle Personen mindestens einmal pro Woche Anspruch auf einen kostenfreien Schnelltest.

    Präventive Tests möglich

    Auch für alle anderen präventiven Tests, auf die Personen nach der TestV (§§ 2 bis 4 und 4b) Anspruch haben, werden nach wie vor die Kosten übernommen. Dazu gehören Testungen von Kontaktpersonen, von Personal in Praxen und anderen Gesundheitseinrichtungen, von Personen vor einer ambulanten Operation oder einem Krankenhausaufenthalt oder bei einem Ausbruch in Pflegeheimen.

    Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse telefonisch.

     

    COVID-19 Impf- und -Genesenenzertifikat

    Gerne stellen wir Ihnen Impf- und Genesenen-Zertifikate aus. Bitte sprechen Sie uns an.

     

    Ihr Team der Klütpraxis.

    Artikel vom: 09.03.2021 - 17:58 Uhr
  • Informationen zum Corona-Virus

    Liebe Patientinnen, liebe Patienten, wenn Sie an grippeähnlichen Symptomen (Fieber oder Husten, Halsschmerzen, Atemnot) leiden und/oder Kontakt zu einem bestätigten COVID-19-Fall hatten, dann gilt:

    Bitte kontaktieren Sie uns zuerst per Telefon und betreten Sie bitte NICHT die Praxis!

    Wir besprechen mit Ihnen das weitere Vorgehen ebenfalls per Telefon! So helfen Sie uns, nicht-infizierte Personen, vor allem mit Vorerkrankungen, zu schützen und die Ausbreitung des Virus zu stoppen.

    Wir behandeln Sie in einer gesonderten „Infektsprechstunde“.

    Bitte achten Sie bei Betreten der Praxis auf einen Mundschutz!

    Ihr Team der Klütpraxis

    Artikel vom: 21.04.2020 - 16:59 Uhr
  • Nützliche Downloads

    Klütpraxis Bild: (c) fotolia

    Liebe Patienten,

    hiermit verweisen wir auf unsere nützlichen Downloads,

    die Sie unter der Rubrik "Service" finden.

     

    Autor: Dr. Fabian Detmer

    Artikel vom: 25.03.2020 - 10:25 Uhr
  • DATENSCHUTZ und REZEPTAUSGABE

    Liebe Patientinnen, liebe Patienten.

    Aus datenschutzrechtlichen Gründen dürfen wir zukünftig Rezepte und Formulare nur an von Ihnen autorisierte Personen bzw. Sie selbst herausgeben!

    Sie erhalten von uns mit Rezeptausgabe eine Einwilligungserklärung, die Sie bitte ausgefüllt an unsere Praxis zurückgeben.

    Wir bitten um Ihr Verständnis.

    Artikel vom: 28.08.2019 - 12:49 Uhr
  • Service

    Klütpraxis Bild: (c) fotolia

    Immer erreichbar:
    Nutzen Sie unser "24-h-Telefon" für Überweisungen und Dauerrezepte 05151-10 65 93 3

    Unsere Bitte an Sie:
    Nutzen Sie unsere "Download-Formulare" im Bereich Service.

    Unsere Empfehlung:
    Nutzen sie die Option "Online-Rezept" sowie "Online-Überweisung" im Bereich Service.

    Ist Ihr Impfschutz aktuell?
    Gerne überprüfen wir Ihren Impfschutz und beraten Sie zu Auffrischimpfungen! Mehr Informationen zum Thema Impfungen erhalten Sie unter der Rubrik "Hausarztversorgung - Spezialleistungen" unserer Homepage.

    Autor: Dr. Fabian Detmer

    Artikel vom: 15.11.2018 - 21:44 Uhr
  • Datenschutz und Datensicherheit in unserer Praxis

    Klütpraxis Bild: (c) KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung

    Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

    der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Aufgrund neuer Datenschutzbestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Ihre Daten erhebt, speichert oder weiterleitet und welche Rechte Sie als betroffener Patient haben.

    Mit Stichtag 25. Mai 2018 gilt die neue Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union. Ihre inhaltlichen Anforderungen ähneln vielfach dem derzeit geltenden Recht. Gleichwohl bringt sie zusätzliche Pflichten auch für Praxen mit sich.

     

    Artikel vom: 08.05.2018 - 09:45 Uhr
  • PrivatVerrechnungsstelle (PVS)

    Klütpraxis

    Sehr geehrte Privatatientin, sehr geehrter Privatpatient.

    Im Interesse einer zügigen und korrekten Rechnungserstellung arbeitet unsere Praxis mit der PrivatVerrechnungsstelle (PVS) der Ärzte in Niedersachsen (r.k.V.) zusammen.

    Wir bitten Sie, durch Ihre Unterschrift Ihr Einverständnis zu erteilen, die zur Rechnungsstellung durch EDV notwendigen Daten an die PVS zu übermitteln. Wenn Sie der Weitergabe der Daten nicht zustimmen oder die gegebene Zustimmung widerrufen, entstehen Ihnen keine Nachteile. In diesem Fall werden wir unsere Rechnung selbst in Rechnung stellen.

    Die PVS steht unter ärztlicher Leitung und wird ausschließlich auf unsere Weisung tätig. Sie unterliegt, wie jeder Arzt, den Bestimmungen der ärztlichen Schweigepflicht und des Datenschutzgesetzes.

    Wir übermitteln der PVS dazu digital verschlüsselt oder per Post Ihre Persönlichen Daten: Name und Adresse, Geburtsdatum, Behandlungszeitraum, Diagnosen, ärztliche Leistungen und Verordnungen. Die PVS liest diese Daten ein und erstellt dazu die Rechnung gemäß §12 der Gebürenordnung für Ärzte (GOÄ), die sie Ihnen zusendet. Ihre Daten werden gelöscht, wenn die Rechnung beglichen ist und keine Rückfragen zu erwarten sind.

    Die entsprechende Datenschutz Einwilligungs-Erklärung für Privatpatienten mit der Bitte zur Unterschrift erhalten Sie in unserer Praxis.

    Ihr Team der Klütpraxis

     

    Autor: Dr. Fabian Detmer

     

    Artikel vom: 24.04.2018 - 09:11 Uhr
  • Hausarztzentrierte Versorgung

    Klütpraxis Foto: fotolia (c) Monkey Business

    Was ist das? In der Hausarztzentrierten Versorgung (HZV) übernehmen Hausärzte als Spezialisten für den ganzen Menschen die Koordination der medizinischen Versorgung.

    Was bringt sie mir? Die Teilnahme an der HZV, die inzwischen von den meisten Krankenkassen angeboten wird, ist freiwillig, hat aber für Sie als Patient viele Vorteile: Behandlung nach aktuellen Leitlinien, kurze Wartezeiten, mehr Zeit für Ihre Anliegen, Hausarzt als zentrale Anlaufstelle für Befunde und Berichte, die Koordination durch den Hausarzt erhöht die Qualität der Behandlung.

     

    Artikel vom: 17.10.2017 - 09:00 Uhr

Newsletter

Hier können Sie unseren Klütpraxis Newsletter abonnieren.

Ärztlicher Notdienst

Telefon: 05151-22222

Notarzt

Telefon: 112

Weitere Nummern

Barrierefrei - Klütpraxis

Barrierefrei

Der Praxiszugang und die Praxisräume sind komplett barrierefrei eingerichtet.

Barrierefrei - Klütpraxis
Gemeinsam mehr bewirken - Klütpraxis

Corona-Auffrischimpfung

mit mRNA-Impstoff